WORTAKROBATIK PAR EXCELLENCE

Wenn sich philosophischer Scharfsinn, rhetorische Kompetenz und kompromisslose Bescheidenheit miteinander vereinen, hat dies mit Lothar Matthäus ungefähr so viel zu tun, wie Brechdurchfall mit selbigen Attributen. Gerade deswegen sind uns die wortgewaltigen Stilblüten des fränkischen Freigeistes jedoch eine explizite Würdigung wert. Unsere Lieblings-Lodddar-Zitate haben wir Euch nachfolgend zusammengestellt. Von einer vollständigen Wiedergabe seiner eloquenten Ergüsse kann dabei natütlich nicht mal ansatzweise die Rede sein… Und jetzt „word up“!

Platz 10: „Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal.“

Platz 9:  „Die Frauen haben sich entwickelt in den letzten Jahren. Sie stehen nicht mehr zufrieden am Herd, waschen Wäsche und passen aufs Kind auf. Männer müssen das akzeptieren.“

Platz 8: „Das Chancen-Plus war ausgeglichen.“

Platz 7: „Es ist wichtig, dass man 90 Minuten mit voller Konzentration an das nächste Spiel denkt.“

Platz 6: „Ein Lothar Matthäus spricht kein Französisch.“

Platz 5: „Ich habe gleich gemerkt, das ist ein Druckschmerz, wenn man drauf drückt.“

Platz 4: „Ein Wort gab das andere – wir hatten uns nichts zu sagen.“

Platz 3: „I hope, we have a little bit lucky.“

Platz 2: „Jeder, der mich kennt und der mich reden gehört hat, weiß genau, dass ich bald Englisch in sechs oder auch schon in vier Wochen so gut spreche und Interviews geben kann, die jeder Deutsche versteht.“

Platz 1: „Ein Lothar Matthäus kann es sich nicht leisten, sich zu blamieren.“