BROOKLYN ZOO, SHAME ON YOU, WHEN YOU STEP THROUGH TO…

Vergangene Woche wäre Russell Tyrone Jones aka Ol´Dirty Bastard, das zweifellos kontroverseste Wu-Tang-Clan-Gründungsmitglied, 42 Jahre alt geworden. Doch sein exzessiver Lebenswandel hatte zur Folge, dass der in Brooklyn aufgewachsene Ausnahme-Rapper bereits 2004, zwei Tage vor seinem 36. Geburtstag, nicht völlig überraschend, aber dennoch viel zu früh in einem New Yorker Tonstudio das Zeitliche segnete. Spätestens seit mir O.D.B. 1996 auf einem seiner wenigen Europa-Konzerte, eine halb volle Flasche Jack Daniels in die Hand drückte, ist mir jedenfalls klar, dass „Big Baby Jesus“ definitiv nicht zur Fraktion der Kostverächter zählte. Im stillen, oder doch wohl eher lauten Gedenken hier deshalb noch mal sein legendärster Track „Brooklyn Zoo“.