MOVIE TRAILER „HOW TO SELL A BANKSY“

Dass sich Banksy’s Werke weltweiter Beliebtheit erfreuen und sich deren Wertschätzung nicht zuletzt auf kommerzielle Weise wiederspiegelt, ist hinlänglich bekannt. Eine weniger schöne Randerscheinung dieses zunehmend um sich greifenden Hypes besteht dabei seit geraumer Zeit darin, dass skrupellose „Streetart-Grabber“ seine Werke aus dem urbanen Raum entfernen und meistbietend an Fans oder Sammler veräußern. Alper Cagatay und Christopher Thompson gehen im Rahmen ihres Dokumentarfilmes How to sell a Banksy deshalb der Frage nach, wie das Geschäft mit fremden Eigentum bzw. öffentlichem Kulturgut funktioniert und welchen Gesetzmäßigkeiten diese zweifelhafte Erwerbsquelle unterliegt. Absolut sehenswert!