MOVIE TRAILER „127 HOURS“

Vielleicht erinnert sich der ein oder andere ja noch… 2003 sorgte der US-amerikanische Alpinist Aron Ralston weltweit für Schlagzeilen, nachdem er sich während einer Bergtour in Utah den rechten Arm so unglücklich unter einem Felsbrocken einklemmte, dass er nach 127 (!) Stunden und am Ende seiner Kräfte als einzige (Überlebens-)Möglichkeit sah, seine Hand mit Hilfe eines stumpfen Taschenmessers selbst zu amputieren. Sein dramatischer Überlebenskampf wurde nun mit 127 Hours von Danny Boyle verfilmt und mit Hauptdarsteller James Franco sensationell besetzt. In den USA ist der Streifen ab dem 05.11.2010 zu sehen. Wann der Film in deutschen Kinos anläuft, steht bisher noch nicht fest. Aber das Warten lohnt sich.