„MACRO KINGDOM III“ BY CLEMENTO WIRTH

Mit seiner Canon EOS 5 D Mark II kreiert Clemento Wirth, Student der Multimedia-Künste, ästhetische Kurzfilme, die man mit Fug und Recht als komplexe Gesamtkunstwerke bezeichnen kann. Seinen thematischen Fokus richtet der im beschaulichen Salzburg lebende Österreicher dabei vor allem auf den per Makrofunktion eingefangenen Mikrokosmos physikalischer Gesetzmäßigkeiten. So z.B. auch im Rahmen seines neusten Kunstwerkes „Macro Kingdom III“, welches sich den wechselnden Aggregatzuständen diverser Flüssigkeiten widmet. Klingt langweilig? Ist es aber nicht!