KUPFERDIEBE-EXHIBITION „BACK STREET TOYS“ HAMBURG

Bei Freunden urbaner Raumgestaltung dürften Hamburgs Kupferdiebe ausschließlich positive Assoziationen hervorrufen. Damit dies auch weiterhin so bleibt, eröffnet das innovative Streetart-Kollektiv am 18. März eine neue Ausstellung namens „Back Street Toys“ in seiner Galerie im Hamburger Gängeviertel. Unter anderem werden Arbeiten von einschlägig bekannten Szene-Größen, wie Klub 7, 44 Flavours und Peach Beach zu sehen sein. Also Segel setzen und Steuerbord Richtung Hamburg.