Blog

ALCOHOLYC’S HYMN

Auch wenn uns die musikalischen Arrangements von Koudlam an sich ein weinig zu „maingestreamt“ daherkommen, hat uns der Low-Budget-Videoclip zu seiner „Alcoholic’s Hymn“ nachhaltig überzeugt. Zu sehen sind feuchtfröhliche Milieu-Studien auf der und um die Reeperbahn des St. Pauli der 60er Jahre, in denen die Protagonisten/innen intensiv an ihren Filmrissen arbeiten und uns somit das eine oder andere Schmunzeln auf die nicht minder erprobten Trinkorgane zaubern. Großartiger Thekensport!

WU-TANG CLAN – A BETTER TOMORROW TOUR 2015

Da sich DIE (!) Hip-Hop-Formation schlechthin, der legendäre Wu-Tang Clan, gerade auf Europa-Tournee befindet und kommenden Dienstag dabei auch in unserer Heimatstadt Station macht, möchten wir die Gelegenheit nutzen, um nicht nur die Vorfreude auf das längst ausverkaufte Konzert mit einem echten Wu-Tang-Klassiker ins Unermessliche zu steigern, sondern zudem ins Bewusstsein rufen, wie lange die Rap-Pioniere um RZA, GZA, Ghostface Killah & Co. eigentlich schon am Jammen sind. Wow bzw. wuw!

wu-tang-better-tomorrow-for-sia-1024x447

LOLA DUPRÉ X WILLIAM KANO FOR VEIN-MAGAZINE ESPAÑA

Im Rahmen ihrer ersten Zusammenarbeit mit Kolumbiens Starfotografen William Kano hat die irische Collagen-Künstlerin Lola Dupré ein exklusives Editorial der Spitzenklasse kreiert, welches nicht nur den Lesern des spanischen Vein-Magazins gefallen dürfte. Wir finden es jedenfalls bemerkenswert, wenn jemand vor Kreativität nur so zu sprudeln scheint und darüber hinaus auch noch über das entsprechende handwerkliche Talent zur Realisation verfügt. Denn genau das kommt schließlich selten genug vor…

MAKESHIFT – A FIELD GUIDE TO HIDDEN CREATIVITY

Mit dem seit 2011 erscheinenden Special-Interest-Magazin Makeshift, möchten wir Euch heute ein Printmedium ans Herz legen, welches sich kreativen Lösungsansätzen primär ökonomisch motivierter Problemfelder widmet. So befasst sich die aktuelle „Navigation Issue“ beispielsweise mit den geistreichen Herangehensweisen nigerianischer Garagen-Flugzeugbauer, argentinischer Schwarzmarkt-Wechselkurs-Broker und kalifornischer (Welt-)Raumanzugschneider. Klingt nach schrägem Zeugs? Ist es definitiv auch…

11. PICTOPLASMA CHARACTER DESIGN FESTIVAL BERLIN | 29.04.-03.05.2015

Zum nunmehr elften Mal findet mit dem Pictoplasma Festival diese Woche die weltweit zweifellos renommierteste Veranstaltungsreihe für Character-Design statt, welche sämtlichen Spielformen visueller Portrait-Identitäten ein interdisziplinäres Forum bietet. Neben klassischen Personendarstellungen werden dabei auch Illustrationen, Skulpturen, Video-Portraits und Animationen präsentiert, die der gesamten Bandbreite dieses stetig im Wandel befindlichen Genres Rechnung tragen. Wer tatsächlich beabsichtigt, dem diesjährigen Pictoplasma einen Besuch abzustatten, sollte jedoch beachten, dass das Event erstmals im Weddinger Silent Green, und nicht mehr im Babylon am Rosa-Luxemburg-Platz, stattfindet. Ansonsten dürfte einem außergewöhnlichen Kultur-Happening aus veranstaltungsbedingter Sicht jedoch nichts weiter im Wege stehen.