EXHIBITION „TOKYO COMPRESSION“ BY MICHAEL WOLF

Nachdem der Bildband „Tokyo Compression“ des deutsch-amerikanischen Fotografen Michael Wolf, erst kürzlich bei Pepperoni Books erschienen ist, präsentiert das Forum für Fotografie in Köln, ab dem 09. Januar 2011, die entsprechende Ausstellung. Zu sehen sind beengende bzw. regelrecht beklemmende Momentaufnahmen aus dem Tokioter U-Bahn-Alltag, der die Struktur und Funktionsweise unserer urbanen Hightech-Zivilisation nachhaltig in Frage stellt.  Wer bei der Anreise ähnliche Transportschäden vermeiden möchte, sollte bis zum 20. Februar 2011 am besten gleich per Kanonenkugel, Mittelstreckenrakete oder Aufklärungsdrohne anreisen.