CHRIS CUNNINGHAM + APHEX TWIN = RUBBER JOHNNY

Zwar nicht mehr ganz aktuell, aber immer wieder „schön“ anzusehen – der Kurzfilm „Rubber Johnny“ des britischen Video-Künstlers Chris Cunningham. Ursprünglich als Promo-Clip für einen Aphex-Twin-Track von dessen Drukqs-Album gedacht, erlangte der Short-Movie zumindest im Warp-Records-Fanlager binnen kürzester Zeit Kultstatus. Zu sehen ist der durch Inzucht gezeugte und im Keller seines Elternhauses eingesperrte Johnny Rubber, der sichtlich gezeichnet seinem zwanghaften Bewegungsdrang zu elektronischer Musik nachgeht. Brillant und verstörend zugleich. Eine wahrhafte „Oh-Tannenbaum-Alternative“ zu Heiligabend…