AD-BUSTING-OFFENSIVE I-PAD VS. I-PORN

Ad-Bustings sind bekanntermaßen ein mittlerweile fester Bestandteil unserer (Streetart-) Kultur. Als besonders gelungen gelten dabei jene Guerilla-Scharmützel, die sich einerseits erst auf den zweiten Blick erschließen und sich andererseits gegen so genannte Global Player richten. Ein mustergültiges Beispiel hierfür liefert eine in San Francisco aktive Künstlergruppe, die auf ironische Art und Weise auf Steve Jobs Aussagen, bezüglich des „Freedom from Porn“ im Internet reagiert. Doch seht am besten selbst.